Header Image

Albert Af Ekenstam (SE)

Kellerbühne | Samstag, 15. Februar | 21.00   Uhr

Der aus Göteborg stammende Singer-Songwriter vereinnahmt die Zuhörer allein mit seinem reduzierten Gitarrenspiel und der markanten Bassstimme. Dazu Texte, die nach Sehnsucht rufen, dabei aber nie zu melancholisch werden.

Youtube
Webseite



Musik


melancholisch – fröhlich

leise – laut

instrumentell – elektronisch

traditionell – modern