Header Image

Adam Evald (SE)

Hofkeller | Samstag, 15. Februar | 19.30 Uhr

Mit Ehrlichkeit und Witz schreibt der Schwede sanften Pop mit einem eigenwilligen klassischen Touch. Seine Kompositionen sind schwärmerisch leicht und lassen doch dunkle Tiefen erahnen. Wie bei einem Gemälde erkennt man bei ihm stets neue Nuancen.

Youtube
Webseite

 



Musik


melancholisch – fröhlich

leise – laut

instrumentell – elektronisch

traditionell – modern