Header Image

Freitag

14. Februar 2020

Gerth Lyberth (GL) und Tumasch è (CH)

Pfalzkeller | Freitag, 14. Februar | 20.00  Uhr

Rund 60'000 Personen sprechen in der Schweiz noch rätoromanisch. Annähernd so viele Einwohnerinnen und Einwohner hat Grönland. Der grönländische Musiker Gerth Lyberth mischt mit seinem modernen elektronischen Pop die Musikszene in Grönland auf. Tumasch è,…

Ursula Giger (CH)

Pfalzkeller | Freitag, 14. Februar | 20.00  Uhr

Warum wir alle grönländisch sprechen Grönlands Kultur, seine Sprache, die Geschichte und besonders die Erzählungen bieten einen Einblick in das Land, das zwar von eisigen Gletschern geformt, aber von den warmen Herzen der BewohnerInnen…

Samstag

15. Februar 2020

Adam Evald (SE)

Hofkeller | Samstag, 15. Februar | 19.30 Uhr

Mit Ehrlichkeit und Witz schreibt der Schwede sanften Pop mit einem eigenwilligen klassischen Touch. Seine Kompositionen sind schwärmerisch leicht und lassen doch dunkle Tiefen erahnen. Wie bei einem Gemälde erkennt man bei ihm stets…

Albert Af Ekenstam (SE)

Kellerbühne | Samstag, 15. Februar | 21.00   Uhr

Der aus Göteborg stammende Singer-Songwriter vereinnahmt die Zuhörer allein mit seinem reduzierten Gitarrenspiel und der markanten Bassstimme. Dazu Texte, die nach Sehnsucht rufen, dabei aber nie zu melancholisch werden. Youtube Webseite Musik melancholisch -…

Bror Gunnar Jansson (SE)

Pfalzkeller | Samstag, 15. Februar | 22.30   Uhr

Er ist ein Bastard und Poet. Weltweit verblüfft der Schwede mit seinem inbrünstigen Blues. Auf der Bühne ist er Gitarrist, Sänger und Drummer gleichzeitig. Jedes Wort, jeder Akkord des Ein-Mann-Orchesters trieft vor Passion. Blues…

Brynjolfur (FO)

Palace | Samstag, 15. Februar | 00.45   Uhr

Mit treibendem Techno, von Oldskool Electro bis zu House und Neo-Italo, wurde der färöische DJ zu einem zu einem festen Wert in der Clubszene von Kopenhagen. Erstmals ist der Dark-Acid-Disco-Prinz mit einem seiner eklektischen…

Cell7 (IS)

Grabenhalle | Samstag, 15. Februar | 20.30   Uhr

Ragna Kjartansdóttir ist die Pionierin in der Hiphop-Szene Islands. Und eine der wenigen Frauen im männlich geprägten Genre. Über die Frustrationen in einer patriarchalischen Gesellschaft rappt die zweifache Mutter denn auch – aber mit…

Elinborg (FO)

Kellerbühne | Samstag, 15. Februar | 22.30   Uhr

Seit Kindesalter schreibt die Färöerin Musik. Voller Intimität und meist in ihrer Muttersprache singt sie einer emotionalen Reise gleich über Liebe, Kummer und das raue Leben auf den Inseln. Ihre beiden EPs hat ihr…

Luumu (DK/CH)

Kellerbühne | Samstag, 15. Februar | 19.30   Uhr

Kopf des Trios Luumu (finnisch: Pflaume) ist die Sängerin und Pianistin Adina Friis. Sie wuchs in der Schweiz und Dänemark auf und pendelt zwischen Kopenhagen und Luzern. Zu dritt spielen sie mystischen Jazz und Folk…

Mattis (DK)

Øya | Samstag, 15. Februar | 23.15   Uhr

Als Wikingersoul beschreibt Wikipedia seine Musik: Kraft- und gefühlvoller Soul mit Popappell und dem rätselhaften Etwas. Aber vor allem wegen dem Bariton des Zwei-Meter-Hünen bleiben die Radiohits «Loverboy» und «To The Rhythm» im Gedächtnis…

Meriheini Luoto (FI)

Hofkeller | Samstag, 15. Februar | 21.00   Uhr

Mit ihrem Geigenspiel driftet die Finnin in schaurig-schöne Welten ab. Aus vibrierenden Klängen und elektronischen Versatzstücken entsteht ein abenteuerlicher Ritt. Stets schwingt auch die Tradition der Folkmusik mit. Ein gewagter Mix aus Alt und…

Nino – Cell7 (IS) DJ-Set

Øya | Samstag, 15. Februar | 00.15 – 03.00   Uhr

DJ Nino der HipHop Gruppe Cell7 wird eine isländische Afterparty im Klub mit viel Beats und Rhymes feiern. (Verlängerung bis 3 Uhr im Øya) Youtube Webseite

School of X (DK)

Grabenhalle | Samstag, 15. Februar | 23.15   Uhr

Als Schlagzeuger von Major Lazer lebte Rasmus Littauer einen verrückten Touralltag. Sein Soloprojekt atmet den kollaborativen Geist der namenstiftenden Kopenhagener Kunstschule und zeigt den Multiinstrumentalisten von einer überraschend sensiblen Seite. Youtube Webseite   Musik…

Soffia Björg (IS)

Pfalzkeller | Samstag, 15. Februar | 21.00   Uhr

Das Meer im isländischen Fjord, wo sie aufgewachsen ist, ist ruhig und lieblich, hat aber eine starke Unterwasserströmung. Ihre Musik hat ähnliche Charakterzüge: Herzzerreissender, emotionaler Americana- und Folksound mit einem rohen und dramatischen Sog.…

Sturle Dagsland (NO)

Palace | Samstag, 15. Februar | 22.00   Uhr

Auf der Bühne wechselt der Norweger zwischen Falsettgesang, animalischen Geräuschen und avantgardistischen Liedstrukturen. Liebliche Melodien, Wut und Exzess sind nur Sekundenbruchteile auseinander. Da fliegt schon einmal ein Schlagzeug durch die Luft. Youtube Webseite  …

Sunna Margrét (IS)

Palace | Samstag, 15. Februar | 20.30   Uhr

Die isländische Sängerin verbindet abstrakte Elektronik und psychedelische Ausflüge mit visueller Kunst. Ihre Musik schwankt zwischen Euphorie und Geschichten von Albträumen über Kreaturen aus dem Atlantik. Über allem thront aber Sunnas tröstender Gesang. Vimeo…

Tablater Konzertchor (CH)

Pfalzkeller | 15. Februar | 19.30 Uhr

«Himlen är klar» – Chormusik aus Skandinavien mit Violoncello und Percussion Der Tablater Konzertchor St.Gallen spannt für sein neuestes Programm mit dem schwedischen «UmeDuo», den Schwestern Karolina und Erika Öhman, zusammen. Mit Cello, Perkussion…

The Entrepreneurs (DK)

Palace | Samstag, 15. Februar | 23.15   Uhr

Die aktuell spannendste Alternative-Rock-Band Dänemarks: Mit repetitiven Beats und Synthesizer bringt das Trio den Krautrock zurück. Wieso sie aber ihre erste EP nach dem früheren Schweizer Radprofi Tony Rominger benannt haben, müssen sie erklären.…

The Hearing (FI)

Grabenhalle | Samstag, 15. Februar | 22.00   Uhr

Ringa Manner greift Elemente des modernen skandinavischen Pops, des Techno und der Clubszene Helsinkis auf. Dies lässt sie gegen heulende, verzerrte Synthesizer und Chorharmonien antreten und kreiert eine Kombination, die in keine Schublade passt.…

Vrang (NO)

Pfalzkeller | Samstag, 15. Februar | 19.50   Uhr

Die drei Fiddler kommen alle aus Oslo und haben an der norwegischen Musikakademie studiert. Sie fühlen sich der traditionellen Volksmusik stark verbunden und musizieren leichtfüssig im Kanon. So besticht das Trio durch seine schiere…

Programmheft 2020
als download

Willst du das Nordklang Programmheft nicht nur in der Hand halten, sondern auch digital speichern?

Programmheft herunterladen